Unterrichtsangebot:

Gitarre

 

Zur Person:

am 18.11.1960 in Wien geboren.

Nach dem AHS-Abschluß 1979 Gitarrestudium an der Jazzabteilung des Konservatoriums der Stadt Wien bei Professor Julius Scheybal, abgeschlossen mit Diplom 1984.
Zusätzliche Studien bei Howard Roberts und Steve Erquiaga, sowie klassisches Gitarrenstudium (u.a. bei David Russel und Hopkinson Smith).

Im Anschluß an das Studium arbeitete er mit namhaften Künstlern wie Michael Heltau, Gisela Mai, Lena Rothstein, Geduldig und Thimann, Bill Russo, Andy Statman, Al Martino, Arik Brauer, Marianne Mendt, André Heller, Louise Martini, Dennis Russell Davies, Franz Koglmann, Phil Minton, Toni Coe, Barre Philips, Edita Gruberova, …

Weitere Zusammenarbeiten ergaben sich mit den NÖ Tonkünstlern, dem Orchester des Hessischen Rundfunks, der ORF-Bigband, Richard Österreicher, dem Radio-Symphonie- orchester und dem Orchestre Nationale de Strasbourg.
Etliche Theater- (z.B. „Was Ihr wollt“, Schloßspiele Kobersdorf) und Filmproduktionen (z.B. „Diamant des Geisterkönigs“).
Seit 1993 ist er ständiges Mitglied des Orchesters der Vereinigten Bühnen Wien.

Michael Hintersteininger trat 1984 die Nachfolge von Peter Marinoff bei Toni Stricker an und ist seither als dessen ständiger musikalischer Partner bestrebt die traditionellen Wurzeln des pannonischen Raumes mit heute gültigen Ausdrucksformen zu verbinden und über seine Grenzen hinauszutragen.